Wachdienst nach §34a GewO

Alarmverfolgung und Interventionsdienst vor Ort nach §34 der Gewerbe Ordnung

 

Unverzüglich nach Eingang eines Alarmes trifft ein Mitarbeiter des Interventionsdienstes in Ihrer Liegenschaft ein, um vor Ort mit großer Sorgfalt nach dem Rechten zu sehen:

 

Gibt es in Ihren Gebäuden oder im Außenbereich außergewöhnliche Vorkommnisse oder Unregelmäßigkeiten? 

Halten sich Unbefugte auf dem Gelände auf?

Ist Brandgeruch oder Wassereintritt festzustellen oder liegen sichtbare Beschädigungen vor?

Handelte es sich möglicherweise um einen Fehlalarm?

 

Das Ergebnis seiner Nachschau gibt unser Mitarbeiter unmittelbar an sein Team in der Notruf- und Serviceleitstelle weiter. Von dort werden auf der Grundlage der hinterlegten Handlungsvorgaben ggf. erforderliche weitere Maßnahmen (z. B. Rücksprache mit Ihnen, Verständigung von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst) sofort eingeleitet.

 

Ebenfalls bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Schaltzustände Ihrer Gefahrenmeldeanlage zu von Ihnen vorgegebenen Zeiten durch uns überwachen zu lassen; im Falle von Abweichungen werden entsprechende Maßnahmen zur Wiederherstellung der Sicherheit Ihrer Liegenschaft eingeleitet.

 

Selbstverständlich erhöhen wir auf Wunsch die Sicherheit in Ihrer Liegenschaft auch durch Fernüberwachung Ihrer besonders schützenswerten Bereiche. Sobald es dort zu einem Ereignis kommt, werden die aufgezeichneten Bilder live in unsere Leitstelle übertragen. Wir werten die Situation sofort aus und führen die abgestimmten Schritte gemäß Maßnahmenkatalog sicher durch.

 

Sie möchten, dass wir in Ihrem Besitztum von Zeit zu Zeit nach dem Rechten sehen? Ein regelmäßig aus unserer Leitstelle durchgeführter, kameraunterstützter virtueller Rundgang durch von Ihnen festgelegte Räumlichkeiten oder über Ihr Gelände macht auch das möglich.